19.01.2021: Regeln für Schulen und Kitas noch bis Mitte Februar

Die Lockdown-Regelungen in Hessen für Schulen und Kitas werden bis zum 14. Februar verlängert. Das erklärte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) nach den Bund-Länder-Beratungen am Dienstagabend in Wiesbaden.

Demnach bleibt in Hessen für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 die Präsenzpflicht aufgehoben. Die Schülerinnen und Schüler dürfen weiter zur Schule gehen, müssen es aber nicht. Ab der Jahrgangsstufe 7 bleibt es bis Mitte Februar beim Distanzunterricht, die Abschlussklassen werden weiter in der Schule unterrichtet. Die Kitas in Hessen bleiben geöffnet. Es gilt weiterhin der Appell an die Eltern, ihre Kinder – wenn möglich – zuhause zu lassen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.