Abitur- und Abschlussprüfungen – KMK: Selbst bei geschlossenen Schulen in Präsenz

Kurz vor Weihnachten – weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit – hat sich die Kultusministerkonferenz dem Thema Abschlüsse 2022 gewidmet. Bemerkenswert: Im Beschluss wird erstmals die Möglichkeit geschlossener Schulen eingeräumt. Betont wird allerdings: Auch wenn dieser Fall eintritt, sollen die Prüfungen unbedingt in Präsenz stattfinden. Lediglich mündliche Prüfungen können danach „in einem virtuellen Prüfungsraum“ als Videokonferenz stattfinden.

abitur-und-abschlusspruefungen-2022-in-jedem-fall-in-praesenz-selbst-bei-geschlossenen-schulen/

Quelle NEWS4TEACHERS, 03.01.2022

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.