Corona School e.V.- Nachhilfe online

www.corona-school.de

Die Mission:

Wir finden, dass alle Schüler*innen in Deutschland dieselben Chancen haben sollen, ihre Bildungsziele zu erreichen und Bildungserfolg zu genießen.

Die Realität sieht bisher leider anders aus: Aufgrund von bestimmten persönlichen, sozialen, kulturellen oder finanziellen Ressourcen haben manche Schüler*innen nur eingeschränkte Möglichkeiten, Bildungsangebote in Anspruch zu nehmen. Die Corona-Pandemie hat dabei die bildungsbezogenen Ungleichheiten noch weiter verschärft.

Wir möchten daher mit unseren digitalen und kostenlosen Programmen ein Zeichen für mehr Bildungsgerechtigkeit setzen und Schüler*innen unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht und ihrem sozialen Status fördern.

 

Schulpsychologische Telefonberatung des Staatlichen Schulamts

Die derzeitige Corona-Pandemie bringt nicht nur einen erheblichen organisatorischen Mehraufwand für Schulleitungen und Lehrkräfte mit sich, sondern bedeutet auch für Eltern und Kinder eine psychische Herausforderung.

Das Staatliche Schulamt bietet eine Telefonberatung von Eltern und Kindern an:

Beratungstelefon der Schulpsychologie
Tel.: 0611 8803-490

Die Telefonberatung steht Ihnen von Montag bis Freitag von mindestens 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr zur Verfügung.

“Kein Kind zurücklassen!” 10 Vorschläge für den Schulanfang nach Corona

Wichtige und interessante Informationen vom Elternbund Hessen:

“Ab dem 22. Februar werden die Klassen 1 bis 7 der hessischen Schulen den Betrieb (im Wechselunterricht) wieder aufnehmen, weitere Klassen werden folgen.

Die große Frage ist, wie es gelingen kann alle Kinder wieder in den Schulbetrieb zu integrieren. Viele Kinder haben Lerndefizite, weil der Distanzunterricht viele Kinder nicht oder nur unzureichend erreicht hat. In der öffentlichen Diskussion geht es vorwiegend um das „Wissen“. Es wird aber immer deutlicher, dass viele Kinder auch psychisch und gesundheitlich unter den Lockdown-Maßnahmen gelitten haben.  Bei vielen Kindern müssen erst einmal diese Schäden bearbeitet werden, damit sie wieder unbeschwert lernen können.

In Schule geht es nicht nur um Wissensvermittlung, sondern auch um Gemeinschaft und Geborgenheit, um Kontakte mit Freundinnen und Freunden. Auch die Freizeit der Kinder muss berücksichtigt werden, sie brauchen wieder Orte und Zeit für Spielen, für Sport und Hobbys.

Der elternbund hessen e.V. hat deshalb – unter der Überschrift “Kein Kind zurücklassen!“ – 10 Vorschläge für den Schulanfang nach Corona erarbeitet, die wir Ihnen hiermit zur Kenntnis geben mit der Bitte sie an alle interessierten Eltern und Lehrkräfte weiterzuleiten.

10Vorschläge: Schule nach Corona

2021_02_16_Pressemitteilung_KeinKindzurücklassen

Die Wiedereingliederung der Kinder ist jetzt die Aufgabe des Staates und nicht weiter die der Eltern!

Für den Vorstand, Klaus Wilmes-Groebel, Vorsitzender”