Pressemitteilung Luftfiltergeräte vom 12.11.2020

Sehr geehrte PressevertreterInnen,
sehr geehrte politisch Verantwortlichen,

inzwischen sind sich alle einig, dass es oberste Priorität haben muss, den Präsenzunterricht an den Schulen aufrecht zu erhalten.

Denn wenn uns der Lockdown im Frühjahr eines klar gemacht hat:

 Die Wiesbadener Schulen sind nicht gut aufgestellt für einen Wechsel- oder Distanzunterricht!

 Es fehlt allerorten an den technischen, pädagogischen und personellen Voraussetzungen: kein Wlan, keine digitalen Endgeräten, kein leistungsfähiges Lernportal, keine Videokonferenzsystems, zu wenige und nicht ausreichend ausgebildete Lehrkräfte,  keine Konzepte für neue Lehr- und Lernformate, …

Dennoch tun Stadt und Land nichts, um diesen dringend erforderlichen Präsenzunterricht sicher zu ermöglichen. 

Leistungsfähige Luftfiltergeräte für alle Klassenräume, die einen sicheren Präsenzunterricht in voller Gruppenstärke ermöglichen würden, sind das Einfachste, was die Lage schnell entschärfen könnte.
Kaufen, Aufstellen, Anschalten…. diese Massnahme würde NUR Geld kosten.  Alles andere braucht Zeit, die wir nicht haben.

Wir brauchen nicht nur Stützmaßnahmen für die Wirtschaft. Wir brauchen Investitionen für Bildung und Bildungsgerechtigkeit. JETZT !

(Teil-)Schulschließungen, Wechsel- und Distanzunterricht ließe erneut viele Kinder zurück, wobei es immer die SchülerInnen am härtesten trifft, die von zu Hause weniger Unterstützung haben.

 

Hier unsere PM vom 12.11.2020

PM 2 Luftfilter StEB 12112020

Petitionen für Luftreinigungsgeräte

Petition “Bereitstellung von Luftreinigungsgeräten für alle Schulen in Hessen”:
https://www.openpetition.de/petition/online/bereitstellung-von-luftreinigungsgeraeten-fuer-alle-schulen-in-hessen

Petition ‘Mobile Luftreinigungsfilter für alle Schulen in Deutschland’:
https://weact.campact.de/petitions/mobile-luftreinigungsfilter-fur-alle-schulen-in-deutschland?share=3e68d98f-1489-45c7-b13a-4bf2a7756f4d&source=copy_email&utm_source=copy_email