Gaming – Mein Kind will zocken – Online Seminar für Eltern

Für Eltern kann es da schon mal schwierig werden, den Überblick zu behalten, denn die Spielelandschaft ist groß und unübersichtlich..

In unserem Webinar möchten wir Licht ins Dunkle bringen und präsentieren Ihnen eine Übersicht über aktuelle Konsolen und empfehlenswerte Spiele. Darüber hinaus geben wir Tipps und Informationsportale mit an die Hand, damit Sie sich selbstständig über Altersempfehlungen und Hinweise von Expert*innen informieren können.

Zu guter Letzt teilen wir mit Ihnen unsere persönlichen Erfahrungen mit Videospielen und wie diese einen positiven Einfluss auf unser Leben und unser Medienverständnis darstellen.
.
Wir laden Sie herzlich ein zum nächsten Digitale Helden-Webinar.
.
Webinar · Mein Kind will zocken
Termin: 11. November 2021, 19.00–20.15 Uhr
Interessant für: Eltern und Pädagog*innen ohne Vorkenntnisse zu Videospielen
.
Zur kostenfreien Anmeldung: https://digitale-helden.de/angebote/webinare/mein-kind-will-zocken-anmeldung/
.
Melden Sie sich gerne auch an, wenn Sie nicht live am Webinar teilnehmen können. Dann bekommen Sie nachträglich per E-Mail den Link zur Aufzeichnung und verpassen nichts.
.
Unsere gemeinsamen Themen im Webinar:

  • Überblick über aktuelle Spielekonsolen
  • Präsentation von Infoportalen zur Recherche altersgemäßer Spiele
  • Tipps zu Altersempfehlungen (USK)
  • persönliche Erfahrungen und Einschätzungen zum Mehrwert von Videospielen
  • Austausch und Fragen

Handout zum Webinar
Im Anschluss an das Webinar senden wir Ihnen ein Handout mit den wichtigsten Informationen und weiterführenden Links per Mail zu.

Aufzeichnung:
Wir zeichnen das Webinar auf, um es Ihnen anschließend als Video zur Verfügung zu stellen. Das ist besonders praktisch für Personen, die keine Zeit haben, daran live teilzunehmen. Wenn Sie sich angemeldet haben, bekommen Sie innerhalb einer Woche nach dem Webinar einen Link zur Aufzeichnung zugeschickt – auch wenn Sie nicht live teilgenommen haben.

Das kostenfreie Webinar findet statt am 11. November 2021, von 19.00–20.15 Uhr

Sichern Sie sich Ihren Platz: https://digitale-helden.de/angebote/webinare/mein-kind-will-zocken-anmeldung/

Herzliche Grüße
Tommy Fischer
Digitale Helden gGmbH
Arnsburger Str. 58d
60385 Frankfurt am Main

Tampons und Binden kostenfrei in allen Schultoiletten – Pilotprojekt der Diltheyschule Wiesbaden

„Unser Ziel ist, dass in allen Schulen Menstruationsartikel kostenlos zur Verfügung stehen“, erklärt Liah Kaiser, stellvertretende Vorsitzende des Jugendparlaments, auf Anfrage. Sie sieht darin einen Schritt zu mehr Geschlechtergerechtigkeit. Zudem soll das Projekt dazu beitragen, das Thema Periodenarmut zu entstigmatisieren. Zahlreiche Frauen seien zu arm, um sich Tampons und Binden zu kaufen, sagt sie. Aus Scham gingen sie während ihrer Periode nicht aus dem Haus.

Als Erstes soll das Projekt am Diltheygymnasium starten. Schulsprecher Shayan Mirmoayedi, auch Vorsitzender des Stadtschülerrats, sieht die Abgabe der Hygieneartikel an der Schule schon als abgemacht. Gespräche mit der Schulleitung, auf den Damentoiletten entsprechende Boxen aufzustellen, liefen. Sollte die Schule die Kosten dafür nicht tragen, würden Stadtschülerrat und Jugendparlament Geld aus ihrer Kasse dafür verwenden. Nachdem man an der Diltheyschule genügend Erfahrungen gesammelt habe, solle das Projekt auch auf andere Schulen ausgeweitet werden. Die Initiator:innen hoffen auf die Stadt als Geldgeberin.

https://www.fr.de/rhein-main/wiesbaden/tampons-und-binden-kostenfrei-abgeben-90166544.html