Leitfaden des Landeselternbeirates zu Elternwahlen und Videokonferenzen in Corona-Zeiten

Der LEB hat einen Leitfaden zum Thema ‘Elternabende in der Corona-Zeit’ erstellt. Anbei das Anschreiben und die beiden wichtigen Dokumente für Sie:
.

“Liebe Eltern,

mit dem Schulanfang stehen auch die Wahlen zu den Elternvertretungen im Fokus. In Zeiten der Corona-Beschränkungen ist die Durchführung besonders schwer. Der „Leitfaden für die Wahlen der Elterngremien mit Briefwahl“ kann Ihnen bei der Durchführung helfen.

Viele Elternvertreter:innen fragen derzeit an, ob Elternabende und Sitzungen der Schulkonferenzen, etc. auch per Videokonferenz durchgeführt werden kann. Ja das geht. Auch dort getroffene Beschlüsse sind weiterhin gültig.

Mehr dazu haben wir Ihnen in dem „Leitfaden Videokonferenz“ zusammengestellt.”

(Auszug Schreiben v. LEB, 21.08.2020)

 .

Beide Broschüren finden Sie hier:

2020_Leitfaden_Videokonferenz
Leitfaden_für_die_Wahlen_der_Elterngremien_mit_Briefwahl

.

Elternabende und Sitzungen schulischer Gremien erlaubt !

Zusammenarbeit in der Schulgemeinde ist in besonderen Zeiten besonders wichtig.
Daher unser Hinweis:

Zusammenkünfte auf schulischer Ebene sind vom Kontaktverbot während der Corona-Pandemie ausgenommen – also erlaubt.
Dies gilt für Klassenelternabende genauso wie für Sitzungen der Schulkonferenz oder des Schulelternbeirates. 
(https://wirtschaft.hessen.de/sites/default/files/media/cokobev_stand_06.07.pdf)

Telefon- oder Videokonferenzen können persönliche Treffen in vielen Fällen ersetzen, ausgenommen sind die in vielen Schulen nach den Sommerferien stattfindenden Wahlen:

  • Wahlen, z.B. von Klassenelternbeiräten, Schulelternbeiratsvorsitzenden, Mitgliedern der Schulkonferenz oder Delegierten, müssen in Präsenzform oder per Briefwahl stattfinden. Wahlen in elektronischer Form sind nicht zulässig.
  • Einladungen zu Wahlen müssen weiterhin schriftlich und natürlich fristgerecht erfolgen.
  • Bitte beachten Sie die Mindestteilnehmerzahl für die Gültigkeit von Wahlen.
  • Schulen müssen für die Sitzungen geeignete Räume zur Verfügung stellen.
  • Selbstverständlich ist bei der Vorbereitung und der Durchführung von Sitzungen in Präsenzform auf die Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln zu achten. Sprechen Sie sich mit Ihrer Schule ab, wie  dies geschehen kann und ob es vielleicht zusätzliche, schulspezifische Punkte gibt, auf die zu achten ist.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen wie immer gerne zur Verfügung

Ihr Stadtelternbeirat

Was in Corona-Zeiten wieder erlaubt und noch untersagt ist, finden Sie ganz aktuell unter https://wirtschaft.hessen.de/wirtschaft/corona-info/was-ist-wieder-erlaubt-was-nicht#Bildung

Neuwahl des Stadtelternbeirates 2019

Die Amtszeit des Stadtelternbeirates läuft im Februar 2019 aus. Als Termin für die Neuwahl ist

Samstag, 02. Februar 2019, 10.00 Uhr
Leibnizschule
Zietenring 9, 65195 Wiesbaden

vorgesehen.

Den Schulelternbeiräten obliegt die Durchführung der Wahlen von Vertreterinnen und Vertretern für die Wahl des neuen Stadtelternbeirats.

Wir bitten Sie, diese Wahl vorzubereiten und so rechtzeitig durchzuführen, dass Sie Namen und Anschriften der gewählten Vertreterinnen oder Vertreter sowie der Ersatzvertreterinnen oder Ersatzvertreter bis zum 19.01.2019 dem Stadtelternbeirat mitteilen können.

Nutzen Sie dazu bitte folgende Unterlagen:

01 Anschreiben_SEB-Vorsitzende_StEB-Wahl (.PDF)
02 Wahlbescheinigung_StEB-Wahl (.PDF)
03 Einladung_Vertreter_und_konst_Sitzung (.PDF)

Mit freundlichen Grüßen

David Böhne
Vorsitzender

Wiesbaden, 02.11.2018