Postionspapier des Stadtelternbeirates : Schulen auf!, 25.11.21

Die Schülerinnen und Schüler brauchen den Präsenzunterricht und ihre sozialen Kontakte. Dringend.
Schulisch haben die Kinder viel versäumt, aber noch schwerer wiegen die psychischen und sozialen Auswirkungen der monatelangen Schulschließungen. Kinder brauchen andere Kinder, das hat die Pandemie schmerzlich gezeigt. Erneute Schulschließungen würden bereits entstandene Schäden weiter vertiefen und auf Dauer zementieren.

Was wir brauchen sind verschärfte Maßnahmen für die Gesamtbevölkerung und das wirtschaftliche und öffentliche Leben, die verhindern, dass erneut Schulen geschlossen und Einschränkungen bei Sportangeboten für Kinder und Jugendliche verhängt werden!

Positionspapier StEB Wi 25112021

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.