Informationen zum herkunftssprachlichen Unterricht im Schuljahr 2022/2023

Mehrsprachigkeit ist ein hohes Gut, wichtig auf dem Arbeitsmarkt und wichtig für die persönliche interkulturelle Kommunikations- und Handlungsfähigkeit.

Es ist also eine Chance für Schüler*innen der Jahrgangsstufen 1 bis 10, die mehrsprachig aufwachsen, zusätzlich zum normalen Schulunterricht in deutscher Sprache am sog. herkunftssprachlichen Unterricht teilzunehmen.

Eine Chance, die leider viel zu wenige Kinder und Jugendliche nutzen!

  • Angeboten werden verschiedene Sprachen, allerdings ist das Angebot regional sehr unterschiedlich.
  • Teilnehmen können Schüler*innen der Klassen 1 bis 10 mit herkunftssprachlichen (Grund-)Kenntnissen
  • Der Unterricht erfolgt i.d.R. schulübergreifend an zentralen Standorten
  • Der Unterricht umfasst 2 – 4 Unterrichtsstunden pro Woche
  • Der Unterricht wird ab Klasse 3 aufwärts (auf Antrag) im Zeugnis vermerkt

Anmeldung:
Um ihr Kind für den herkunftssprachlichen Unterricht anzumelden, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Wählen Sie zunächst die Sprache aus.
  • Suchen Sie dann einen Standort in der Nähe der Schule Ihres Kindes. Dort wird der Unterricht voraussichtlich stattfinden.
  • Wird der Unterricht vom Land Hessen angeboten, melden Sie dann Ihr Kind bei der Koordinationsstelle  an  (Adresse s.u.)
  • Beachten Sie die Anmeldefristen, die von Sprache zu Sprache unterschiedlich sind.
  • Dann füllen Sie das Anmeldeformular aus und machen eine Kopie: Ein Exemplar des Anmeldeformulars bekommt die Schule Ihres Kindes, das zweite Exemplar bekommt die Schule, wo der Unterricht stattfindet.

Anmeldeformular: HSU-Anmeldeformular für die Eltern

Info: herkunftssprache-und-mehrsprachigkeit/angebotene-sprachen

Bei Fragen :
Wenden Sie sich bitte an das Fachberaterzentrum für Herkunftssprachen, Mehrsprachigkeit und schulische Integration (FBZ), das am Staatlichen Schulamt Frankfurt am Main angesiedelt ist:
Claudia Molnár
Tel.: 069 38989-228

Hier finden Sie die Links für folgende Sprachen:
Albanisch
Arabisch (ACHTUNG: Beginn schon am 25.4.22 für das laufende Halbjahr- Anmeldung noch möglich)

Bosnisch

Griechisch

Italienisch

Kroatisch

Mazedonisch

Polnisch

Portugiesisch

Serbisch

Slowenisch

Spanisch

Türkisch