Kategorie Digitalisierung

Zur Zukunft des Digitalpakts Schule

Spiegel: Digitalpakt Schule vom 02.05.2022 Bei der Digitalisierung hängen Deutschlands Schulen hinterher. Eine Forschungsgruppe hat nun untersucht, wo es hapert – und macht Vorschläge für die Weiterentwicklung des milliardenschweren Förderprogramms.

Schulstart im Klassenzimmer – Lorz verteidigt Präsenzunterricht

Trotz Omikron-Welle geht die Schule am Montag wieder im Klassenzimmer los: Im Gespräch mit hr-iNFO hat Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU) diese Entscheidung verteidigt. Die vergangenen Monate hätten gezeigt, dass der Vor-Ort-Schutz in den Schulen ausreiche. Zwar wird in anderen…

Streit um Vergabe von Videosystem für Schulen: Land legt Beschwerde ein

Im juristischen Streit über die Vergabe eines Auftrags für ein landesweites Videokonferenzsystem an Hessens Schulen wehrt sich das Land gegen eine Entscheidung der Vergabekammer. Nach den Worten eines Sprechers des Kultusministeriums in Wiesbaden wurde Beschwerde beim Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt eingelegt.…

Information zur Nutzung von Videokonferenzsystemen ab dem Schuljahr 2021/22

Quelle, microsoft365-fuer-lehrer.de vom 09.07.2021 Das landesweite einheitliches datenschutzkonformes System, das planmäßig mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 über das Schulportal allen Schulen kostenfrei zur Verfügung stehen sollte, wird nicht termingerecht eingeführt werden können. Das für die Bereitstellung zwingend erforderliche europaweite…

„Microsoft Teams“ an Schulen ab Sommer nicht mehr erlaubt

Die Schulen in Hessen können nicht damit rechnen, dass sie im kommenden Schuljahr weiterhin US-amerikanische Software für Videokonferenzen, wie zum Beispiel Microsoft Teams, nutzen können. Das teilte der hessische Datenschutzbeauftragte Alexander Roßnagel mit. Wegen der Pandemie habe man es seit…