Regelungen für das Abitur 2022

Auch für die Abiturprüfungen 2022 gibt es nun erste Corona-bedingte Anpassungen.

Dabei wird festgelegt, dass die im Lehrplan vorgegebenen Themenfelder in chronologischer Reihenfolge zu bearbeiten sind. Dies soll 2022 ggfs, das gezielte Streichen von Prüfungsinhalten ermöglichen.
Je nach Pandemie-Geschehen und Umfang der schulischen Einschränkungen werden weitere Erlasse in Aussicht gestellt, die die Prüfungsinhalte und -durchführung betreffen.

Ergänzend zu den Regelungen für den Abiturjahrgang 2022 aus dem Juli/August des vergangenen Jahres nun diese Hinweise:

  • Landesabitur 2022 – Regelungen, Erlass vom 28. Dezember 2020 (PDF / 262 KB)
  • Hinweise zur Vorbereitung auf die schriftlichen Abiturprüfungen im Landesabitur 2022 (Abiturerlass), fachspezifische Hinweise Q2, Erlass vom 18. Dezember 2020 (PDF / 598 KB)
  • Hinweise zur Vorbereitung auf die schriftlichen Abiturprüfungen im Landesabitur 2022 im beruflichen Gymnasium (fachrichtungs-/ schwerpunktbezogene Fächer) (Abiturerlass BG), fachspezifische Hinweise Q2, Erlass vom 18. Dezember 2020 (PDF 353 KB)
Alle Unterlagen zur Durchführung des Landesabiturs 2022 für Gymnasien und berufliche Schulen inklusive der Termine finden Sie unter https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/schulrecht/abituroberstufe
.
.

Regelungen schriftliches Abitur 2021

ENDLICH gibt es Festlegungen aus dem hessischen Kultusministerium für die schriftlichen Abiturprüfungen 2021, die erstmals NACH den Osterferien stattfinden.
Immer wieder würde beteuert, dass für alle im Jahr 2021 anstehenden Abschlussprüfungen, insbesondere das Abitur, gewährleistet wird, dass nur diejenigen Lerninhalte Prüfungsgegenstand sind, die auch vermittelt wurden.
Bereits im Juli 2020 gab es eine Präzisierung zur thematischen und inhaltlichen Gestaltung der Kurshalbjahre ab dem Kurshalbjahr Q3 im Schuljahr 2020/2021, Erlass vom 27. Juli 2020 (PDF / 340 KB)  , die aber nur die Fächer  Deutsch, Latein und Informatik betraf.
Ganz aktuell ist die Anpassung der Auswahlmodalitäten für die schriftlichen Abiturprüfungen, Erlass vom 13. Januar 2021 (PDF / 262 KB)  Dabei erhalten die Schulen für jede Prüfung einen Aufgabenvorschlag mehr als sonst üblich. Die Lehrkraft streicht am Morgen des Prüfungstages einen Aufgabenvorschlag, der ihrer Meinung nach nicht gut genug im durch Corona eingeschränkten Unterricht behandelt wurde. Aus den verbleibenden Aufgaben wählt der Prüfling die Aufgabe, die er bearbeiten möchte. Details entnehmen Sie bitte dem Erlass.
Alle Unterlagen zur Durchführung des Landesabiturs 2021 für Gymnasien und berufliche Schulen inklusive der Termine finden Sie unter:
.
.

Mehr Serverkapazitäten für BBB an Wiesbadener Schulen

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten ?
mehr Serverkapazitäten für Videokonferenzangebote Wiesbadener Schulen

Da es seit dem Schulstart nach den Weihnachtsferien wiederholt zu Schwierigkeiten bzgl. des WieS@N-Netzwerks und bei BBB-Videokonferenz-Sessions gekommen ist, hat das Medienzentrum Wiesbaden nun für alle Wiesbadener Schulen eine kurzfristige, unbürokratische Möglichkeit geschaffen:

Serverkapazitäten können über die Firma Antares Project GmbH und die Deutsche Telekom zugemietet werden. Die Bedienung ist einfach wie das gewohnte BBB und ganz ohne Anlegen neuer Benutzerkonten.

Und auch die Bestellung erfolgt über ein simples Bestellformular ist kurzfristig möglich.

Die Lösung kostet pauschal 1.000€ pro Schule, doch die Refinanzierung über die Schulämter und zusätzliche Landesmittel ist gesichert.

Das Medienzentrum hat alle IT-Beauftragten der Wiesbadener Schulen darüber informiert.


Eine lang bestehende  Forderung des Stadtelternbeirates nach flexiblen Serverkapazitäten geht in Erfüllung !

Wir sagen DANKE !!!! 

Link-Tipp: Homeschooling im Lockdown: ARD und ZDF erweitern Bildungsprogramm

Die öffentlich rechtlichen Sender bieten ein erweitertes Bildungsprogramm während der Lockdown-Phase an.

Es werden Angebote für alle Altersgruppen und Schularten gemacht,

Auch die dritten Programme wie MDR, SWR und andere, haben ihr Bildungsangebot erweitert.

Mehr dazu unter:

https://www.tagesschau.de/inland/lockdown-bildungsfernsehen-101.html

https://www.ard.de/die-ard/#/Corona-Bildung-und-Schule-100

Regelungen für die Zeit vom 11.-31. Januar 2021 an Wiesbadener Schulen

Der StEB hat die neuen Regelungen für den Schulbetrieb ab 11.1. zusammengefasst.
Vielleicht ist dies hilfreich in der Kommunikation mit den Eltern Ihrer Schule.
Bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Sie den Eindruck haben, Dinge laufen in Ihren Schulen nicht so, wie es zu wünschen wäre  oder wenn Sie grundsätzliche Fragen haben.
Vielleicht können Sie aber auch über besonders hilfreiche oder gute Maßnahmen an Ihrer Schule berichten, die Sie zwecks Nachahmung teilen möchten.
Wir freuen uns wie immer über Ihre Rückmeldungen an
.
.

Ministerschreiben vom 6. Januar 2021 zum Schulstart nach den Weihnachtsferien 2021

Hier die neuesten Informationen aus dem HKM:

.

HKM: Elternbrief Wiederaufnahme des Schulbetriebs ab dem 11.Januar

Regelungen für den Schulbetrieb ab dem 11. Januar bis 31. Januar 2021

Ministerschreiben an Schulen

Mustervorlage zur Abmeldung vom Präsenzunterricht
Stufenregelung Leitfaden Schulbetrieb – Regelungen für Schulen in freier Trägerschaft

.

Alles Weitere findet man hier:

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/aktuelle-informationen-zu-corona

.

.

Distanzunterricht ab Klasse 7, Präsenzpflicht für jüngere aufgehoben

Die Schulen in Hessen werden nach den Ferien nicht wieder flächendeckend geöffnet. Ab der Jahrgangsstufe 7 sollen Schülerinnen und Schüler in den Distanzunterricht gehen, wie Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am Mittwoch nach einer Sitzung des Corona-Kabinetts erklärte. Ausgenommen davon sind Abschlussklassen. Sie sollen Lorz zufolge im Präsenznterricht beschult werden. Die durch den Distanzunterricht gewonnenen Räume sollen dazu genutzt werden, in den Abschlussklassen größere Abstände zu ermöglichen.

In den Jahrgangsstufen 1 bis 6 wird die Präsenzpflicht ausgesetzt. “Wir appellieren an die Eltern- wo immer es möglich ist – lassen Sie Ihre Kinder zuhause”, sagte Lorz. Dort, wo es nicht möglich sei, stünden die Schulen diesen Jahrgängen zur Verfügung. Dabei werde es keinen Qualitätunterschied bei den Lerninhalten geben, betonte Lorz. “Wir werden genau das gleiche Programm im Distanz- wie im Präsenzunterricht machen”, so der Minister.

Bewegliche Ferientage 2021

Montag, 15.02.2021 (Rosenmontag)
Freitag, 14.05.2021 (Tagnach Christi Himmelfahrt)
Freitag, 04.06.2021 (Tag nach Fronleichnam)

 (Da es dieses Jahr nur 3 bewegliche Ferientage gibt, ist der Faschingsdienstag KEINER; man wählt verständlicher Weise lieber die Brückentage und den Rosenmontag)