Wiederholtes Aussetzen der Schuleingangsuntersuchungen – offener Brief SEB-KT und StEB

In der Anlage finden Sie den offenen Brief der beiden Wiesbadener Stadtelternbeiräte für die Kindertagesstätten und für die Schulen.

 

Dass die Schuleingangsuntersuchungen nun schon zum zweiten Mal in Folge ausfallen sollen, sehen wir äußerst kritisch.

Diese normalerweise verpflichtende Untersuchung hat eine große Bedeutung für die Kinder und deren erfolgreichen Start ins Schulleben.

 .

Selbstverständlich sehen wir die Belastung der Gesundheitsämter in Zeiten der Pandemie, dennoch erhoffen wir uns pragmatische Lösungen, z.B. unter Einbindung der Kinderärzt*innen, wie es andere Städte und Kreise praktizieren.

“Die Zusammenarbeit des SEB der Kindertagesstätten und des StEB der Schulen zeigt, dass wir zusammen an einem Strang ziehen  und gemeinsam mit den zuständigen Ämtern eine gute Lösung für die Kinder herbeiführen möchten.”

.
Schuleingangsuntersuchung 08042021

 

Pressemeldungen zum Thema:

 

Auch der Lehrerverband bedauert fehlende Schuleingangsuntersuchungen
16.04.21

Der Verband der Lehrer Hessen (VDL) spricht eine Warnung aus. Der VDL befürchtet, dass wegen der fehlenden Schuleingangsuntersuchungen in der Corona-Pandemie der Förderbedarf nicht ausreichend erkannt wird.

Lehrerverband –  Aussetzen der SEU
(Beitrag von hessenschau.de)

 

Wiesbadener Kurier vom 3.4.21
Schuleingangsuntersuchung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.