Petitionen für Luftreinigungsgeräte

Petition “Bereitstellung von Luftreinigungsgeräten für alle Schulen in Hessen”:
https://www.openpetition.de/petition/online/bereitstellung-von-luftreinigungsgeraeten-fuer-alle-schulen-in-hessen

Petition ‘Mobile Luftreinigungsfilter für alle Schulen in Deutschland’:
https://weact.campact.de/petitions/mobile-luftreinigungsfilter-fur-alle-schulen-in-deutschland?share=3e68d98f-1489-45c7-b13a-4bf2a7756f4d&source=copy_email&utm_source=copy_email

Wiesbadener Erstklässler scheitert mit Klage gegen Maskenpflicht in Grundschule

EILANTRAG, 12.11.2020

Auch Erstklässler müssen während des Unterrichts eine Maske tragen. Zu diesem Schluss kommt das Wiesbadener Verwaltungsgericht am Donnerstag und lehnte damit den Eilantrag eines Wiesbadener Grundschülers ab.

Der Erstklässler hatte sich in einem Eilverfahren gegen das durch die „Allgemeinverfügung zur Anordnung weiterer Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Schulen der Landeshauptstadt Wiesbaden“ angeordnete Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht der Jahrgangsstufen eins bis vier gewandt.

Das Gericht erklärte die Rechtmäßigkeit der Verordnung. Zwar bestehe laut der zweiten Corona-Verordnung keine Maskenpflicht im Grundschulunterricht. Allerdings dürfen die örtlich zuständigen Behörden auch über die Verordnung herausgehende Maßnahmen anordnen. Aufgrund der hohen Sieben-Tage-Inzidenz der Stadt Wiesbaden steht die Stadt nach dem Eskalationskonzept des Landes auf der fünften, dunkelroten und damit höchsten Eskalationsstufe.

Weiter heißt es in dem Urteil des Verwaltungsgerichts, dass man nicht von einer geringen Ansteckungsgefahr unter Kindern ausgehen könnte und die Maskenpflicht daher insbesondere im Klassenverband verhältnismäßig sei. Darüber hinaus betonte das Gericht die nachgewiesene Wirksamkeit einer Mund-Nase-Bedeckung bei der Verhinderung des Verbreitens von Aerosolen und damit der Übertragung des SARS-CoV-2-Erregers.

Die Maskenpflicht während des Unterrichts gilt weiterhin nicht für Kinder unter sechs Jahren oder Personen, die ein Attest vorweisen können. Auch wenn ein ausreichender Abstand innerhalb der Klasse eingehalten werden kann, sei das Tragen der Bedeckung nicht erforderlich. Zudem müssten die Lehrer alle 45 Minuten für eine Maskenpause sorgen, zu der die Maske abgenommen werden darf. Gegen den Beschluss kann innerhalb von zwei Wochen Beschwerde erhoben werden. (nl)

Wahlen StEB und LEB am 06.02.2021-alle Infos

Hier finden Sie nochmals alle relavanten Unterlagen für die Wahlen im Februar 2021:

1 Anschreiben

2 Wahlen Schule, StEb, LEB

3 2021_LEB Wahl Wahlanschreiben

4 2021_LEB Wahl Wahlbescheinigung

5 2021_LEB Wahl Einladung Delegierte

6 2021_LEB Wahl Mandatsbescheinigung Schulebene 1

7 2021_LEB Wahl Allgemein für Interessierte

8 2021_StEB Wahl Wahlanschreiben

9 2021_StEB Wahl Wahlbescheinigung

10 2021_StEB Wahl Einladung Delegierte

11 2021_LEB StEB Anzahl Wi Vertreter und Delegierte

12 2021_Wahlen Elternvertreter EVVO

13 2021_Wahlen Elternvertreter HSchG

 

Bei Rückfragen schreiben Sie uns gerne an: Info@steb-wiesbaden.de

StEB und SEB am 4.11.20 : Alle wichtigen Infos

Leider konnten wir pandemiebedingt diese Sitzung nicht in Präsenz abhalten und haben stattdessen eine online-Sitzung durchgeführt. Danke an alle, die teilgenommen und mitgewirkt haben!
Hier finden Sie alle wichtigen Unterlagen, die in dieser Sitzung besprochen, präsentiert und thematiert wurden:
Thema Lüftung-/Filtergeräte:
——————————————————————————————————————–
Mindestens einmal im Jahr lädt der Stadtelternbeirat (StEB) Wiesbaden zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit allen Schulelternbeiratsvorsitzenden ein.
.
Ziel der Veranstaltung ist es, sich kennenzulernen, sich auszutauschen und einen Einblick zu geben in die aktuellen Themen, mit denen sich der StEB beschäftigt und die an uns aus den Schulen herangetragen werden.
.
.

Bericht des StEB über die Tätigkeit 2020

Der Stadtelternbeirat der Landeshauptstadt Wiesbaden wurde am 02.02.2019 gewählt. Der vorliegende Bericht gibt Rechenschaft über die Aktivitäten des StEB im angegebenen Zeitraum und wird ergänzt durch Veröffentlichungen in der Wahlperiode (-> Homepage www.steb-wiesbaden.de). Die StEB-Mitglieder stehen selbstverständlich für Nachfragen oder ergänzende Erläuterungen zur Verfügung.

Taetigkeitsbericht STEB 2020