Schulöffnung der Grundschulen

Liebe Eltern,

am Montag den 22. Juni 2020 werden in Hessen findet wieder Regelunterricht in den Grundschulen statt.

Das Ministerium hat seine Entscheidungen abgewogen zwischen dem grundsätzlichen Infektionsrisiko und der dringend notwendigen Entlastung von für die Schüler*innen und die Eltern zugrunde gelegt.

Das Ministerium teilt mit, dass verschiedene medizinische Studien zu dem Ergebnis kommen, dass die derzeit gültigen Abstandsregelungen im Schulbetrieb für das Infektionsgeschehen keine entscheidende Rolle spielen und weitere Schulöffnungsschritte unter Wahrung der Hygienevorschriften vorgenommen werden können.

Auf Grund dieser wissenschaftlichen Erkenntnisse hat das Ministerium entschieden, ab Montag 22. Juni Die Schule weiter zu öffnen. Es soll für alle Schüler*innen der Grundschulen, der Grundstufen der Förderschulen, der Grundschulzweige an Gesamt- und verbundenen Schulen eine 5-Tage-Woche mit Regelunterricht und konstanter Gruppenbildung (fest zugewiesener Raum) geben.

Das Unterrichtsangebot in konstanten Lerngruppen ohne Durchmischung soll auch dazu dienen, wichtige Erfahrungen zu sammeln, wie ein reguläres Unterrichtsangebot ohne Abstandsregeln, aber unter Einhaltung der Hygieneregeln auch im neuen Schuljahr dauerhaft organisiert werden kann.

Die Eltern haben die Möglichkeit, ihr Kind von der Unterrichtsteilnahmepflicht in Präsenzform zu befreien (das betrifft nicht die Schulpflicht). Dazu ist eine schriftliche Erklärung an die Schule notwendig.

Ab dem 22. Juni wird es eine verlässliche Schulzeit von in der Regel vier Zeitstunden für die Klassen 1 und 2 und in der Regel fünf Zeitstunden für die Klasse 3 und 4 geben. Im Rahmen des Betreuungsangebots der Schulen können Kinder bis 14:30 Uhr betreut werden.

Es wird ab dem 22. Juni keine Notbetreuung mehr für die Schüler*innen bis zur Klasse 4 geben.

Ausführlich finden Sie die Informationen in den Rahmenbedingungen zur Schulöffnung an den Grundschulen und dem Brief des Ministers.

Rahmenbedingungen_Schulöffnung_Grundschule (.PDF)
Ministerschreiben_Schulöffnung_Grundschule (.PDF)

David Böhne
Vorsitzender

Wiesbaden, 10.06.2020

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.