Abiprüfungen starten regulär

Wie Kultusminister Lorz weiter betonte, starten die Abiturprüfungen wie geplant am 21. April. Auch die Abiturientinnen und Abiturienten sollen sich testen, und zwar an jedem Prüfungstag. „Wir wollen, dass die 23.500 Prüflinge so sicher wie möglich ihre Prüfungen ablegen“, sagte Lorz. Wer den Test verweigere, werde nicht ausgeschlossen, müsse aber eine Maske tragen.

Hessenschau, 12.4.21